Stiefel Schuhe amp;S MEI LSM Freizeitaktivit Boots Unterseite Women's Retro Schwarz Chelsea 35 ten Flache RPUdxnwdCq
Brautschuhe Sandalen 40 Party Hochzeitsschuhe Damen Runde Damen Klassische Tanzschuhe Schwarz Pumps Slippers Laceabsatz Zehen Schuhe Optik Leder Pumps qqAFwtx
Beschreibung: Information:

Obermaterial: Ler&Synthetik Innenmaterial: Synthetik Sohle: Gummi Absatzhöhe: 3cm Schuhweite: Normal Geschlecht: Damen Farbe: Schwarz, Lila, Blau Hersteller-Größentabelle: Option 36 - 36 -Standardgröße - Füßlang bis 23cm Option 37 - 37 -Standardgröße - Füßlang bis 23.5 cm Option 38 - 38 -Standardgröße - Füßlang bis 24 cm Option 39 - 38.5 -Standardgröße - Füßlang bis 24.5 cm Option 40 - 39 -Standardgröße - Füßlang bis 25 cm Option 41 - 40 -Standardgröße - Füßlang bis 25.5 cm Hinweis: Die Herstellergröße ist etwas unterschiedlich als -Standardgröße, bitte wählen Sie die Größe nach r Hersteller-Größentabelle im Bild/ r Beschreibung. Wenn Sie irgendwelche Frage haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu dienen. Wünschen Ihnen ein frohes Ein!

Brautschuhe Sandalen 40 Party Hochzeitsschuhe Damen Runde Damen Klassische Tanzschuhe Schwarz Pumps Slippers Laceabsatz Zehen Schuhe Optik Leder Pumps qqAFwtx


Klassische Pumps Damen Schwarz Pumps 40 Party Slippers Schuhe Zehen Damen Laceabsatz Runde Tanzschuhe Leder Brautschuhe Optik Sandalen Hochzeitsschuhe Arbeitseinheiten: 8 AE
Max. Teilnehmerzahl: 12
Indisch ufig Leder Schl��pfen Handarbeit LONDON Flache Peeptoe Damen e Jutti Khussa Beil AARZ Schuhe Gold Frau Mojari Traditionell Pumps 37 Gr wYBxq8v
Termine:

  • Fr, 08.06.2018, 09:00-17:00 Uhr


Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis Fr, 25.05.2018 an.
Spätere Anmeldungen werden abhängig vom Anmeldestand noch berücksichtigt.

Leder Damen Pumps Slippers Brautschuhe Tanzschuhe Damen Laceabsatz Sandalen Schwarz Optik Runde Party 40 Hochzeitsschuhe Klassische Pumps Schuhe Zehen
Veranstaltungsort:
Waldweg 26, Raum 3.117/3.119 (Trakt I, 3.OG)

Workshopsprache: Deutsch
40 Runde Tanzschuhe Schwarz Zehen Pumps Sandalen Laceabsatz Party Hochzeitsschuhe Optik Damen Leder Klassische Brautschuhe Pumps Slippers Schuhe Damen

Schuhe 40 Pumps Schwarz Damen Party Optik Brautschuhe Slippers Leder Zehen Pumps Damen Sandalen Laceabsatz Runde Hochzeitsschuhe Tanzschuhe Klassische Inhalt:
Ob in der Lehrveranstaltung, im Projekt oder bei der Begleitung von Abschlussarbeiten- Sie sind im Umgang mit Studierenden und wissenschaftlichen Nachwuchskräften immer wieder gefordert die Führung zu übernehmen.
Im Workshop lernen Sie Führungsmodelle und -prinzipien kennen. Gemeinsam diskutieren wir deren Anwendbarkeit auf den Hochschulkontext sowie Gestaltungsmöglichkeiten für verschiedene Situationen Ihrer Praxis. Mit Hilfe kleiner Übungen und Tests reflektieren Sie Ihren persönlichen Führungsstil. Ausgehend von Grundlagen der Teamführung, Mitarbeiterentwicklung und des Reportings entwickeln wir exemplarisch Standardprozesse, z.B. für die Projektarbeit oder Mitarbeitergespräche, um den Lehralltag zu erleichtern und Studierende angemessen zu unterstützen. Hintergrundwissen zu Phasen und Herausforderungen der studentischen Kompetenzentwicklung bzw. Professionalisierung im Studium rundet das Situationsverständnis ab.

Lernziele:
Die Teilnehmenden

  • sind in der Lage, typische Führungsstrukturen in ihrem Bereich mit Hilfe von Kriterien zu analysieren;
  • können ihren persönlichen Führungsstil reflektieren;
  • verfügen über ausgewählte Instrumente zur Gestaltung von Führungsaufgaben.


Arbeitsformen:
Kurz-Inputs, strukturierter Austausch, Übungen und Tests
Optik Damen Zehen Slippers Brautschuhe Pumps Tanzschuhe 40 Schwarz Pumps Party Laceabsatz Hochzeitsschuhe Damen Runde Klassische Sandalen Leder Schuhe

Schlagworte
Führungsverhalten, Führungsinstrumente, Begleitung von Lernprozessen, Professionalisierung

Workshopleitung:
Dr. Anja Centeno García: Die studierte Sprach- und Kulturwissenschaftlerin sowie ausgebildete Pädagogin ist seit über 10 Jahren deutschlandweit in der Hochschuldidaktik tätig. Sie forscht und publiziert zum Themenfeld Wissenschafts- und Lehrkulturen. Für ihre Promotion zum Thema "Textarbeit in der geisteswissenschaftlichen Lehre" erhielt sie 2016 den Johannes-Wildt-Preis der dghd. Als freiberufliche Dozentin und Trainerin gehören neben der Hochschuldidaktik die Themen Kommunikation und Projektmanagement zu ihren Arbeitsschwerpunkten. Sie ist zertifizierte Kommunikationsmanagerin und geprüfte Teamleiterin (TÜV Nord).